In Balance Naturheilpraxis bietet ganzheitliche, individuelle Konzepte durch:

Klassische Homöopathie

Die Homöopathie blickt auf eine überlieferte, fundierte mehr als 200jährige Tradition und ihren Begründer, den Meissner Arzt Samuel Hahnemann, zurück. Sie stützt sich noch heute auf den Grundsatz “Ähnliches möge mit Ähnlichem geheilt werden”: Um Heilung zu ermöglichen, setzt der Homöopath mit dem im Einzelfall individuell passenden, den Symptomen am vergleichbarsten homöopathischen Mittel einen Reiz, mit welchem er den Organismus auffordert, entsprechend zu reagieren. Dies führt zu Regulationsvorgängen, die die Abläufe im Körper wieder in die richtigen Bahnen lenken und die Selbstheilungskräfte des Körpers damit optimal unterstützen können.

Homöopathische Mittel werden individuell verordnet, d.h. sowohl das Mittel an sich, als auch die Potenz (Verdünnung) z.B. C30, C200, C1000, C10000, LM 6, LM12, LM 18 etc. werden den individuellen spezifischen Symptomen des einzelnen Klienten entsprechend vom Homöopathen ausgewählt.

Dies geschieht aufgrund eines ausführlichen ersten Anamnesegesprächs, das nicht selten auch 1,5 bis 2 Stunden in Anspruch nehmen kann. Homöopathische Mittel können sowohl als Globuli (Streukügelchen), als auch als Flüssigverdünnung eingenommen werden.

Es gibt zahlreiche Erkrankungen, z.B. Entzündungen der Nebenhöhlen, des Rachens, Harnwegsinfekte, Neurodermitis, Atemwegsinfekte, Migräne, Zykus- und Wechseljahresbeschwerden, Schlafstörungen, Stimmungsschwankungen, Angstzustände etc., bei denen die Homöpathie eine sehr wirkungsvolle, sanfte Unterstützung darstellt.

Einige spezifische Hinweise zur Beachtung bei der Einnahme homöopathischer Mittel sind zu berücksichtigen. Hierüber informiere ich Sie gerne im persönlichen Gespräch!

Mineralstoffoptimierung durch Schüssler Salze

im 19. Jhdt. vom deutschen Arzt Wilhelm H. Schüssler entdeckt, freuen sich die körpereigenen Mineralstoffe in verdünnter Form (=Schüssler Mineralsalze) stetig wachsender Beliebtheit.

Basierend auf den Forschungen des Zellularpathologen Rudolf Virchow im 19. Jhdt. und dessen Aussagen, dass das Wesen der Krankheit die krankhaft veränderte Zelle an sich sei, forschte Schüssler weiter und zog für sich den Schluss, dass Genesung der Zelle vereinfacht gesagt (und somit für ihn Genesung des Gesamtsystems) nur möglich sei, wenn die Ungleichgewichte der krankhaft veränderten Zelle im Einzelfall behoben werden würden.

So fand er heraus, dass zu den essentiellen Bestandteilen jeder einzelnen Körperzelle u.a. die von ihm benannten 12 Schüssler Mineralsalze gehörten und dass diese im Krankheitsfalle ganz spezifische Ungleichgewichte in ihrem Vorkommen und ihrer Menge in den jeweils “kranken” Körperzellen aufweisen.

Die 12 Salze sind: Calcium Fluoratum, Calcium Phosphoricum, Ferrum Phosphoricum, Kalium Chloratum, Kalium Phosphoricum, Kalium Sulfuricum, Magnesium Phosphoricum, Natrium Chloratum, Natrium Phosphoricum, Natrium Sulfuricum, Silicea, Calcium Sulfuricum. Später wurden diese um zunächst weitere 14 und aktuell noch um weitere 10 Mineralsalze erweitert, die auf der Arbeit Schüsslers aufbauen.

Die moderne Antlitzdiagnose und die genaue Beschreibung der Symptome des Klienten ermöglichen es mir als Heilpraktikerin Ungleichgewichten dieser Mineralsalze als einem möglichen Faktor der Erkrankung auf die Spur zu kommen. Der Klient erhält einen individuellen Einnahmevorschlag für ihn in Frage kommender Schüssler Salze.

Schüssler Salze können uns so wirkungsvoll unterstützen, weil sie genau in dieser Form der Verdünnung (D6 oder D12 Potenz) so optimal von unseren Zellen aufgenommen werden können und ganz natürlich genau an ihren Wirkungsort geschleust werden, wo sie ihre volle Kraft gewinnbringend für den Menschen entfalten können.

Naturheilkundliche Hormonberatung

Das Wort “Hormon” stammt aus dem Griechischen – “hormao” bedeutet “antreiben”. Genau dies tun Hormone, sie schieben die unterschiedlichsten Prozesse im Körper an. Dabei arbeiten sie nach einem ausgeklügelten Schlüssel-Schloss-Prinzip. Sie haben einen entscheidenden Einfluss auf unsere Schönheit (Gewicht, Haare, Haut, Alterungsprozesse), auf Kinderwunsch, Schwangerschaften und die Entwicklung im Kindesalter. Wichtige Themen der Lebensmitte und der Zeit danach (Leistungsfähigkeit, Erinnerungsvermögen, Wechseljahre, Prostata) werden ebenso von den Hormonen sehr stark mitbestimmt wie auch unsere Seelische Gesundheit (Belastungsfähigkeit, emotionales Gleichgewicht) und körperliches Wohlbefinden (Organe, Nerven, Muskeln, Gelenke, Knochen, Verdauung, Immunsystem, Schleimhäute…).

Das Thema Hormone betrifft uns alle – Kinder, Jugendliche, Frauen, Männer in jeder Altersstufe.

Basis für meine natürliche Hormonberatung bildet ein fundierter Hormon Speicheltest (HST) über ein qualifiziertes Labor, wodurch hormonelle Dysbalancen sichtbar gemacht und durch natürliche u/o homöopathisch potenzierte natürliche Hormonimpulse und ausgewählte den Hormonhaushalt unterstützende Nahrungsmittel, Pflanzen und Öle ausgeglichen werden können.

Warum Hormon Speicheltest und nicht Hormon Bluttest?

Ganz einfach: Nur im Speichel sehen wir die tatsächlich im Körper frei verfügbaren Hormone (Estradiol, Estriol, Testosteron, Progesteron – die klassischen Geschlechtshormone, und die Hormone der Nebennierenrinde DHEA und Cortisol). Im Blut sehen wir ALLE im Körper vorhandenen Hormone, also sowohl jene in aktiver (tatsächlich wirksamer) als auch jene in inaktiver (an Proteine gebundener und somit nicht verfügbarer) Form. Von Letzteren befinden sich im Blut etwa 95-98%!

Zum Vergleich: Im Speichel liegen ausschließlich die 2-5% der aktiven Hormone vor! Daher bekommen wir im Speichel die konkretere Aussage, wie der tatsächliche individuelle Hormonstatus aktuell jeweils ist. Und so ist auch eine Therapie über eine Speichelprobe genauer überprüfbar, weil man bei Kontrolluntersuchungen im Speichel genau sehen kann, wo sie angeschlagen hat. Selbst die negativen Auswirkungen synthetischer Hormone (Pille etc.) werden im Speichel sichtbar!

Der Pionier auf dem Gebiet der “Natürlichen Hormontherapie” bereits in den 50Jahren war der Arzt Dr. Franz Riedweg, dessen primäre Überzeugungen lauteten, dass Ziel einer längerfristigen Therapie immer eine natürliche Hormonstimulation sein sollte. Riedwegs Ansicht war, dass alle schweren Krankheiten mit einer körpereigenen Hormonstörung beginnen und jegliche Krankheit Ausdruck einer endokrinen (= das Hormonsystem betreffenden) Störung sei!

 

Ich informiere Sie gerne über Möglichkeiten einer behutsamen natürlichen Hormonregulierung!

Weitere Informationen zur Hormonregulierung finden Sie hier: www.hormonselbsthilfe.de

Hypnosystemische Beratung und Coaching

“Wenn dir das Leben Zitronen schenkt, mach Limonade daraus!” lautet ein Sprichwort, das viel Hilfreiches beinhaltet: Wir haben jeden Tag, jede Stunde die Möglichkeit, uns zu entscheiden, wie wir mit unseren Lebensumständen, mit Veränderungen und neuen Herausforderungen umgehen möchten! Unsere Wahlmöglichkeiten entdecken wir, sobald wir neue, hilfreichere Perspektiven, quasi einen neuen Blick auf unsere Angelegenheiten einnehmen.

nt006Dann können wir oftmals neu einschätzen, entscheiden und eventuelle “Kurskorrekturen” vornehmen, um wieder mutig und klar voran zu schreiten!

Ich unterstütze und berate Sie gerne, wenn Sie “neu” auf bestimmte Angelegenheiten oder persönliche Themen schauen möchten. Schon Hermann Hesse sagte: “Es wird immer gleich ein wenig anders, wenn man es ausspricht.”

Die Hypnosystemische Beratung als moderne Methode unterstützt den Menschen dabei, seine eigenen Kräfte zu aktivieren, um sich selbst zu helfen und auf ganz eigene Lösungen zu kommen. Ich sehe es daher als wunderbar unterstützendes Modul zur klassischen Naturheilkunde, die ich Ihnen auch anbiete, nämlich auf diesem Wege ebenso die Selbstheilungskräfte für die eigene Gesundheit zu stärken und zu nutzen!

In meinem gesamten Tun nehme ich meine Schweigepflicht sehr ernst – ich behandle alle Informationen und Inhalte der Gespräche mit meinen Klienten absolut vertraulich!

Ganzheitliche Ernährungsberatung

Auch die Ernährung wird ganzheitlich, also aus Sicht von Körper, Geist und Seele betrachtet und kann so als wertvolles Instrument in einem individuellen Gesundheitskonzept dienen. Im persönlichen Gespräch finden wir ihr persönliches Ernährungsprinzip heraus. Ich stelle Ihnen ein individuelles Konzept zusammen, das sowohl ihre Bedürfnisse, als auch ihre Zielstellung berücksichtigt und moderne ernährungsphysiologische Erkenntnisse mit einbezieht.

Symbioselenkung

Umgangssprachlich auch als “Darmsanierung” bezeichnet, möchten wir hierdurch die optimale Zusammensetzung der (individuellen) Darmflora auf sanfte Weise unterstützen. Wir wissen heute, dass 70-80% unseres Immunsystems im gesunden Darm begründet ist (“Peyersche Plaques”), aufgrund der dort beheimateten Mikroorganisamen/ Bakterien, die quasi symbiotisch mit dem jeweiligen Menschen leben und für die individuelle Immunabwehr von entscheidender Bedeutung sind…
Als Basis dient eine mikrobiologische Stuhluntersuchung (über ein externes Labor), basierend auf deren Auswertung biete ich Ihnen individuelle Unterstützung beim Aufbau der mikrobiologischen Darmflora mittels eines maßgeschneiderten Konzepts. Dies geschieht häufig sinnvoll ergänzend im Rahmen eines individuellen Ernährungskonzepts und ist auch sehr hilfreich bei angestrebter Gewichtsreduktion.